Essensys

Coworking Spaces, News

Coworking in Deutschland 2018

Letztes Jahr planten fast drei Viertel aller Coworking Spaces in Deutschland Expansionen. Und auch wenn nicht alle ihre Pläne realisierten, wuchs der durchschnittliche Coworking Space in dieser Zeit kräftig. Bei der Wirtschaftlichkeit nahmen die Extreme an beiden Enden zu. Eine wachsende Mehrheit erwartet jedoch steigende Einnahmen für dieses Jahr und blickt insgesamt weiter positiv in die Zukunft - mit einer Ausnahme. Hier sind die Ergebnisse der 2018er Global Coworking Survey für Deutschland.

Coworking Spaces

Wie profitabel arbeiten Coworking Spaces heute?

Wie profitabel arbeiten Coworking Spaces heute?

Können Betreiber mit Coworking Spaces reich werden, oder verbrennen sie mit ihrem Geschäft nur Geld? Beides geht. Letzteres sicher einfacher als ersteres. Für die meisten liegt die Antwort dazwischen - wie überall sonst auch. Coworking Spaces arbeiten nicht losgelöst von Marktprinzipien. Im Durchschnitt läuft es jedes Jahr etwas besser, aber insgesamt noch nicht rund. Wie es derzeit genau aussieht, erfährst du in diesem Artikel.

News

1,7 Millionen Mitglieder werden 2018 in Coworking Spaces arbeiten

1,7 Millionen Mitglieder werden 2018 in Coworking Spaces arbeiten

Coworking Spaces rechnen auch im Jahr 2018 mit besten Aussichten für sich. Die durchschnittliche Mitgliederzahl steigt weiter, und Expansionen werden in fast dem gleichen Tempo wie in den Vorjahren geplant. Eine Delle ist derzeit nicht in Sicht. Doch viele Betreiber erwarten eine Konsolidierung. Hier sind die ersten Ergebnisse der 2018er Global Coworking Survey.

Tipps

Die populärsten Online Tools zum Managen von Coworking Spaces

Die populärsten Online Tools zum Managen von Coworking Spaces

Noch werden die meisten Coworking Spaces im Nebenjob betrieben. Doch mit Excel oder ein paar Zetteln wächst einem die Verwaltung schnell über den Kopf. In der Global Coworking Survey fragten wir die Betreiber, mit welchen Online-Tools sie am häufigsten ihre Räume und Mitglieder managen. Die Betreiber nannten mehr als 400 verschiedene Anwendungen. Die zwanzig häufigsten fassten wir in einer Wörterwolke zusammen. Mehr als einhundert weitere, die mehrmals genannt wurden, sortierten wir grob nach ihrer Funktion in einer Liste. Auch auf welchen Betriebssystemen und welchen Browser sie am häufigsten laufen, erfährst du ebenfalls in diesem Artikel.

Coworkers

Die Mitglieder: Wie, wann und warum sie in Coworking Spaces arbeiten

Die Mitglieder: Wie, wann und warum sie in Coworking Spaces arbeiten

Wer sind die größten Konkurrenten von Coworking Spaces? Wann melden sich die meisten Mitglieder an? Und was sollten Coworking Spaces ihren Mitgliedern bieten? In diesem Artikel erfährst du, wie, wann und warum sich Mitglieder für einen Coworking Space entscheiden, wie sie einen Coworking Space nutzen, aber auch lieber in ihnen arbeiten würden. Am Ende des Artikels kannst du wie immer einen kostenfreien Report mit den Statistiken herunterladen.

Events

Die wichtigsten Coworking-Treffen 2017

Die wichtigsten Coworking-Treffen 2017

Konferenzen, Treffen oder Barcamps... letztlich zählt weniger das Format, als die Leute, die man trifft. Diese Veranstaltungen bieten einen wunderbaren Weg, um sich mit alten Coworking-Veteranen genauso wie Neueinsteigern zu unterhalten und auszutauschen. Dieses Jahr zieht es sie nach Chiang Mai, New York und Leipzig. Nur um einige Orte zu nennen, die im bereits Frühjahr stattfinden. Hier findest eine kurze Übersicht.

Cities

Coworking in München

Coworking in München

In München arbeiten 15.000 Selbstständige und viele weitere Beschäftigte in Kleinunternehmen der Kreativwirtschaft. Ein gutes Umfeld für Coworking Spaces, wenn nicht die wenigen Freiflächen und hohen Mieten wären. Dennoch entwickelte sich bereits ein sehr differenziertes Angebot an Coworking Spaces. In einer Tagestour besuchte Deskmag einige von ihnen, die sich von Schwabing über Sendling und vom Hauptbahnhof bis zum Ostbahnhof erstrecken.

Coworking Resources from A to Z
Profitability of Coworking Spaces

Mehr Informationen: