Essensys Coworking Management Software

Coworking Spaces

Wie profitabel arbeiten Coworking Spaces heute?

Nexudus - The white-lable management system for coworking spaces
The Profitability Of Coworking Spaces
Cowork 2020 - die deutsche Coworking Konferenz
Coworking Library
The Global Coworking Survey Newsletter
Pixel

Überraschung: Aktives Community Building macht nur einen Unterschied in großen Städten

Community Building sowie Online-Media-Aktivitäten (Social Media, Blogs etc.) gehören zu den populärsten Aktivitäten, um neue Mitglieder zu gewinnen. Sind Coworking Spaces, die in dem Bereich aktiv sind, auch profitabler? Allgemein zeigen sich keine bedeutsamen Unterschiede zu unprofitablen Coworking Spaces. Insbesondere für “Community Building” überrascht es. Allein in den Millionenstädte scheint der aktive Aufbau einer Coworking Gemeinschaft die Wirtschaftlichkeit eines Coworking Spaces positiv zu beeinflussen. 

Nur zwei Aktivitäten stechen allgemein überhaupt positiv hervor. Coworking Spaces, die ihre Website für Suchmaschinen optimieren und diejenigen, die Coworking Visa anbieten, liegen häufiger im grünen Bereich als solche, die darauf verzichten. Unprofitable Coworking Spaces setzen dagegen überdurchschnittlich häufig auf Anzeigen und Veranstaltungen mit anderen Coworking Spaces. Insbesondere in den ersten Monaten nach der Eröffnung - also in der wahrscheinlich unprofitabelsten Phase -sind solche Maßnahmen jedoch nicht selten und auch zu erwarten. 

Profitable Coworking Spaces bieten häufiger Visa-Programme an

Wie sieht es also ein Jahr später aus? Bei den For-Profit-Coworking Spaces sind weiterhin diejenigen deutlich profitabler, die an Visa-Programmen teilnehmen. Auch die Arbeit in einer Vereinigung weist mehr profitable Coworking Spaces aus, während sich bei den SEO-Aktivitäten die Unterschiede zwischen profitablen und unprofitablen ausgleichen. Anzeigen und Referral-Programme sind auch nach einem Jahr unter unprofitablen Coworking Spaces populärer. Ansonsten zeigen sich keine weiteren Aktivitäten mit sichtbaren Unterschieden zwischen beiden Gruppen - mit Ausnahme kostenloser Probetage und aktivem Community Building in großen Städten.

In welchen Bereichen erzielen Coworking Spaces ihre Einnahmen, und was geben sie wofür wieder aus? Diese und eine Auswahl weiterer Statistiken zu diesem Artikel erhältst du in diesem kostenfreien Report.

Unterstütze die Global Coworking Survey und erhalte noch mehr Statistiken

Analysen sind sehr zeit- und arbeitsaufwändig. Und besonders detaillierte Untersuchungen eignen sich nicht für die Publikation in einem Artikel. Suchst du dennoch noch umfangreichere und gruppierte Vergleiche zur Wirtschaftlichkeit von Coworking Spaces? Und möchtest du ebenso die Arbeit für die Global Coworking Survey unterstützen? Dann geht’s hier entlang. Auf 74 Seiten werden in Charts einzelne Kriterien daraufhin abgebildet, ob und wie sie mit der Wirtschaftlichkeit eines Coworking Spaces zusammenhängen. Da einige Coworking Spaces als Non-Profit-Organisationen arbeiten und besonders junge Coworking Spaces selten zu Beginn Gewinne erzielen, wurden sie in einer zusätzlichen Analyse herausgenommen. In dieser zusätzlichen Analyse werden ebenso Charakteristiken veranschaulicht, die profitable von unprofitablen Coworking Spaces unterscheiden. Hier findest du eine Übersicht des gesamten Inhaltes.

:::

Die Global Coworking Survey 2017 wurde von folgenden Organisationen offiziell unterstützt:

Collaboration Partner: Social Workplaces

Main Supporters: 
Nexudus Spaces - Eine Managementsoftware für Coworking Spaces
Essensys - Eine Managementsoftware für Coworking Spaces
Communitas - Eine Netzwerkagentur für Coworking und Shared Workspaces

Official Supporters: 

GCUC USA Austin, Copass Paris, Coworking Croatia Zagreb,
Collective Works SingaporeColiga BerlinDeskpass Chicago,
Tot Coworking João PessoaCowork Inc BathBisner Rotterdam,
Habu BristolThe Office Project MakatiRayaworx Mallorca,
My Cowork ParisDesk Worx MelbourneLoffice Budapest & Vienna,
Kansas City Coworking Alliance Kansas City

GCUC Canada Vancouver, Coworking Alliance Asia Pacific Ubud,

Included.co London, Agora Collective BerlinLe 50 Coworking Méré
German Coworking Federation Berlin, Cowork Waldo Kansas City,
Zona Líquida Riba-Roja D'EbreImpact Hub Taipeh Taipeh,
Office Hub SydneyACE Coworking Curitiba
Work & Share Sofia, Betahaus BerlinCo & Co Space Bandung,
Indyhall PhiladelphiaCoworkaholic - Chicago,
Kaptár BudapestBhive Workspace BangaloreSpacecubed Perth,
St. Oberholz BerlinCultivate Coworking Murfressboro
Rubberdesk SydneyWeserland BerlinClearly Coworking Worcester,
Salt Mine Productive Space PerthBizLabs Plovdiv,
Workom Valencia, Wotso Workspace Sydney, Magicville Bogotá,
Cowork Frederick Frederick & Coworking Brasil São Paulo

Die Global Coworking Survey 2017 lief vom 9. November 2016 bis zum 23. Dezember 2016. An der Erhebung nahmen weltweit 1876 Befragte teil. 

Previous | 1 | 2 | Next
comments powered by Disqus
Coworking Resources from A to Z
Profitability of Coworking Spaces