Essensys - a management platform for coworking spaces

Tipps

Wie man eine Coworking Community aufbaut: Erzähl deine Geschichte!

Bild: GlobalPatriot.com via Creative Commons License

Nexudus - The white-lable management system for coworking spaces
The Profitability Of Coworking Spaces
GWA - 2019 Global Workspace Association Conference
Coworking Library
The Global Coworking Survey Newsletter
Top Coworking Events in 2019
Menschen leben von Geschichten. Ob Fakten, Fiktion oder einer Mischung aus beidem, wie es meistens der Fall ist: Geschichten sind das, was uns verbindet, als Freunde, Familie, Unternehmen, Verein oder Nation. Geschichten können auch die Verbundenheit der Coworking Communities stärken. Wir haben alle etwas zu erzählen, egal ob eine ganz persönliche Geschichte oder die unseres Unternehmens. Wie auch immer du in Coworking beteiligt bist, hier sind ein paar Vorschläge.

Ein Gastbeitrag von Angel Kwiatkowski von der Cohere Coworking Community in Fort Collins, Colorado (USA)

Wenn du einen Coworking Space eröffnen möchtest:

Wenn du eine Coworking Community aufbauen möchtest, such nicht zuerst eine Immobilie oder schicke Schreibtische. Erzähle stattdessen deine Geschichte - auf dem Coworking Wiki, in lokalen Meet-up-Gruppen, deinen ehemaligen Kollegen, jedem in deiner Gegend, der sich für Coworking interessieren könnte.

Erzähl, warum du einen Coworking Space starten möchtest. Das war ein wichtiger Grund, warum wir unseren Coworking Space, Cohere, bereits am ersten Tag mit einer lebendigen Gemeinschaft eröffneten. Du wirst überrascht sein, wie schnell du eine Coworking-Gemeinschaft aufbauen kannst, in dem du einfach nur deine Geschichte erzählst.

Wenn du Betreiber eines Coworking Space bist:

Okay, du hast schon eine Coworking Gemeinschaft. Redest du über deinen Coworking Space auf deinem Blog, über E-Mail-Updates oder einfach innerhalb deines Ladens? Finden potenzielle Coworker, deine Mitglieder oder andere Unternehmen die Geschichte, wie dein Coworking Space entstand oder sich entwickelte?

Poste einen Coworking Kalender über Veranstaltungen und Workshops oder eine Liste von nützlichen Tools für Selbstständige und kleine Unternehmen. Und selbst wenn es nicht für jeden Coworking Space passt, helf auch deinen Mitgliedern ihre Geschichte zu erzählen, innerhalb und außerhalb deines Spaces. Geschichten fördern die wichtigsten Dinge, die eine Gemeinschaft braucht: das Vertrauen der Coworker zueinander, die gleichen Werte, die Offenheit für Austausch und Zusammenarbeit und ein Gefühl von Stabilität.

Wenn du Coworker bist:

Kennen dich deine Kollegen und was du so machst? Erzähl es ihnen! Über einen Blog, falls du einen hast, während du mit ihnen Kaffee trinkst oder ihnen einfach deine Arbeit zeigst. Schreib einfach etwas über dein Unternehmen auf einem Whiteboard.

Unser Coworking-Mitglied Katrina teilte die Geschichte über ihr Coworking-Leben bei Cohere und wie ihr die Arbeit hier als Selbstständige half. Je mehr du als Coworker deine Geschichte anderen Mitgliedern erzählst, desto mehr wächst das Vertrauen, die Offenheit und die Zusammenarbeit innerhalb deiner Gemeinschaft. Die kollektive Begeisterung in und für deinen Coworking Space wird rapide wachsen.

:::::

comments powered by Disqus
Coworking Resources from A to Z
Profitability of Coworking Spaces