Occupie - The Management Tool For Coworking Spaces

Events

Dein Weg zur Coworking Europe 2012

Im La Bellevilloise finden die Veranstaltungen der ersten beiden Tage statt...

Nexudus - The white-lable management system for coworking spaces
Habu Coworking Management Software
The Coworking Survey is supported by
Coworking Resources from A to Z
In wenigen Tagen startet die Coworking Europe. Dreihundert Leute aus so ziemlich allen Teilen der Welt treffen sich bei der dritten Ausgabe der europäischen Coworking Konferenz dieses Jahr in Paris. Mehr als 50 Panels, Workshops, Barcamp-Sessions und Parties finden für die Teilnehmer vom 8. bis 10. November statt. Wie du dich am besten auf die Coworking Europe vorbereiten kannst, erzählen wir dir in diesem Artikel. Auch für alle Leute, die nicht daran teilnehmen können, halten wir ein paar Tipps bereit.

Die Anreise

Die Veranstaltungen in den ersten zwei Tagen finden im La Bellevilloise, einem Gebäude einer alten Arbeiterkooperative, im Osten der franzöischen Hauptstadt statt. Wenn du mit der U-Bahn anreist, nimm die Linie 3 zur Station Gambetta und gehe zum Ausgang 4 (Sortie Martin Nadaud). Dort warten Leute, die dich zum Veranstaltungsgebäude in der Rue Boyer 21 führen. Die Registrierung im Bellevilloise beginnt am 8.11. um 9 Uhr morgens. 

Wenn du in der Stadt unterwegs bist, Online-Kosten sparen möchtest und kein freies WiFi findest, lade dir Pocket für dein Telefon runter. Pocket speichert alle gewünschten Webseiten in einer App, auch die Seiten der Coworking Europe. So kannst du sie, z.B. in der U-Bahn, auch ohne Internetanschluss anschauen. 

Die Veranstaltungen

Am ersten Tag läuft die Konferenz. Sie startet mit den ersten Ergebnissen der dritten weltweiten Coworking Befragung, an der jeder bis zum 6.11.2012 teilnehmen kann, selbst wenn man es nicht zur Coworking Europe schafft.

Am zweiten Tag bestimmen die Teilnehmer die Themen. Wie im letzten und vorletzten Jahr bringt jeder selbst Vorschläge ein und moderiert eigene Sessions - dafür steht bereits jetzt dieses Google-Dokument für euren Eintrag bereit.

Das Barcamp bietet Raum für bis zu 30 Themen (6 Sessions in 5 Räumen). Wenn besondere Anforderungen für Präsentationen bestehen, oder wenn ihr eine Session vorher vorbereitet wissen möchtet, meldet euch bitte bei Julianne. Themen und Vorschläge, die sich stark überschneiden, fassen wir in einer Session zusammen, damit sie eine größere Gruppe erreichen. 

Die Touren

Der dritte Tag beginnt mit zwei Workshops in zwei verschiedenen Coworking Spaces: La Cantine und Mutinerie. Um 13.30 Uhr starten hier die Coworking Touren (Karte, 6MB). Wir führen euch zu 15 weiteren Coworking Spaces und anderen inspirierenden Arbeitsorten.

Die Teilnahme ist kostenlos, bitte besorgt euch jedoch für die Touren eine Tageskarte der Pariser Metro! Ihr könnt zwischen 6 verschiedenen Führungen wählen und auf Tripline über die Führungen berichten. So können auch Nicht-Teilnehmer an der Tour teilhaben. 

Die Parties

Keine Konferenz ohne Party! Dieses Jahr gibt es gleich zwei davon. Die Community Builder Masterparty am Freitag um 21 Uhr im Red House organisieren für euch Tony Bacigalupo von New Work City und Alex Hillman von Indyhall. An der Party kann jeder teilnehmen, auch wenn er kein Ticket für die Coworking Europe besitzt. Bitte meldet euch dafür hier an.

Die Coworking Europe Abschlussparty läuft einen Tag später im Le Palm ebenfalls um 21 Uhr.

Die Social Networks

Auch wenn du nicht in Paris bist, kannst du an der Coworking Europe teilnehmen. Vernetze dich mit den Teilnehmern über OleaPark. Folge den Live-Tweets mit dem Hashtag #CoworkingEU. Die Veranstaltungen des ersten Tages werden auf Audio aufgezeichnet und später veröffentlicht. Deskmag berichtet am ersten und zweiten Tag direkt über die Konferenz.

comments powered by Disqus
Coworking Resources from A to Z
Profitability of Coworking Spaces