Take the new 2018 Global Coworking Survey

Coworkers

Coworking passt in jedem Alter

Nexudus - The white-lable management system for coworking spaces
Habu Coworking Management Software
The Coworking Survey is supported by
Cowork 2018
Mit dem Alter steigt die Treue zu einem Coworking Space. Die Zahl der Selbstständigen nimmt ebenfalls mit den Lebensjahren zu. Und sind die Kinder aus dem Haus, lässt man sich wieder öfter auf neue Arbeits-Bekanntschaften ein. Auch der vorerst letzte Teil der Global Coworking Survey birgt einige interessante Ergebnisse, für die wir diesmal die verschiedenen Altersgruppen auseinander nahmen.

Ausgehend vom Durchschnittsalter der Coworker von 34 Jahren, zerlegten wir die Teilnehmer der Befragung für diese Untersuchung in drei Gruppen, die der 20-34jährigen, der 35-49jährigen und 50-64jährigen. Personen, die noch nicht den 20. Geburtstag feierten, schlossen wir wegen ihres zu geringen Anteils von der Analyse aus.

Die größten Unterschiede zeigen sich in den Berufsbiographien der Coworker. Während die jüngste Gruppe besonders häufig direkt im Webbereich arbeitet, sinkt der Anteil der Befragten in diesem Gewerbe mit den Lebensjahren stark ab.

Unter den Jüngsten befinden sich auch öfter Unternehmer, die mehrere Angestellte beschäftigen. Ältere Coworker sind stattdessen wesentlich häufiger im Marketing, der PR oder in der Schreibzunft beschäftigt, und arbeiten mit steigendem Alter öfter als Selbstständige als ihre jungen Kollegen.

Von den zwei wichtigsten Vorteilen der Coworking Spaces profitieren alle Gruppen fast gleichermaßen. Die ältesten unter ihnen berichten etwas seltener von verbesserten Interaktionsmöglichkeiten mit anderen Personen (77% zu 89% bei den 20-34 und 35-49jährigen), allerdings leidet darunter nicht ihre Motivation oder Produktivität. Mehr als 85% konnten sie unabhängig vom Alter steigern, bei den über 50jährigen liegt der Anteil sogar bei über 90%.

Größere Differenzen offenbaren sich bei anderen Merkmalen. Die Jüngsten können sich seit ihrer Mitgliedschaft in einem Coworking Space zu Hause besser entspannen (70%), bei den Älteren ist es nur jeder Zweite.

Weniger überrascht der überproportionale Einkommensanstieg bei den 20-34jährigen (48%), weil die darüber liegenden Altersgruppen bereits mit höheren Verdiensten in die Coworking Spaces wechselten und ihre Einkommen seltener im gleichen prozentualen Umfang steigern können.

Die jüngsten Teilnehmer wählen für ihre Arbeit besonders oft einen 24-Stunden-Zugang (58%). Mit steigendem Alter nimmt die Nachfrage danach kontinuierlich ab. Coworker über 50 Jahre entscheiden sich dagegen häufiger für eine Mitgliedschaft mit limitierten Stundenkonten (27% im Vergleich zu 11% und 14% bei den jüngeren Gruppen).

Dies erklärt auch, warum sie seltener einen festen Schreibtischplatz nutzen (ebenfalls 27%). Bei den 20 bis 34jährigen liegt der Anteil für diesen Arbeitsplatztyp bei 40%, die 35- bis 49jährigen entscheiden sich noch öfter für diese Variante (46%).

Coworking Spaces, die ihr Angebot auf ältere Zielgruppe ausrichten möchten, sollten unbedingt öfter Drucker, Meetingräume und vor allem einen Parkplatz für ihre Mitglieder vorhalten. Gerade die über 50jährigen fahren überdurchschnittlich oft mit dem Auto zur Arbeit, obwohl ihre Anfahrtswege unter denen der beiden jüngeren Vergleichsgruppen liegen.

Die 20 bis 49jährigen wünschen sich wegen ihrer längeren Verweildauer im Coworking Space dafür häufiger eine Küche zur Selbstversorgung. Ein Supermarkt sollte ebenfalls unbedingt in der Nachbarschaft für sie erreichbar sein. Befragte mittlerer Jahrgänge freuen sich auch öfter über eine Kita in der Nähe.

Ein überraschendes Ergebnis noch zum Schluss: Nicht nur die 20-35jährigen lernen besonders viele nützliche Bekanntschaften in einem Coworking Space kennen -  durchschnittlich etwas mehr als sechs innerhalb von zwei Monaten. Bei den über 50jährigen fällt die Zahl dieser Bekanntschaften sogar noch etwas höher aus (knapp 7), während die 35- bis 49jährigen vermutlich wegen der größeren Beanspruchung durch ihre Familie im gleichen Zeitraum durchschnittlich ‚nur’ fünf hilfreiche Personen in einem Coworking Space kennenlernt.

:::::

Alle Artikel zur ersten weltweiten Coworking-Befragung:

Start: Was Coworker an ihren Coworking Spaces mögen

Teil 1: Was Coworker wollen

Teil 2: Wer arbeitet als Coworker?

Teil 3: Die Coworking Spaces

Teil 4: Coworking Girl vs. Coworking Boy

Teil 5: Coworker in den USA

Teil 6: MacOS vs. Windows - Firefox vs. Chrome

Teil 7: Coworking in Großstädten und Kleinstädten

Teil 8: Die (Noch)-Nicht-Coworker

Teil 9: Europa vs. Nordamerika

Teil 10: Die veränderten Bedürfnisse der Coworker mit der Zeit

Teil 11: Die Stärken kleiner und großer Coworking Spaces

Teil 12: Die Altersgruppen

comments powered by Disqus
Coworking Resources from A to Z
Profitability of Coworking Spaces